2000 Pegau Cuvee Reserve

Trinkt sich gerade ganz vorzüglich. Eleganz bis zum abwinken, dazu eine feine süsse Frucht&Gewürze und wunderbare Balance. Es fehlt ein bißchen an Länge, aber dafür süffig ohne Ende.

„Ein Duft von den Wiesen der Provence, dazu Kirschen. Am Gaumen Schattenmorellen, nicht süße Cassisfrucht, Leder und ein Touch Sternanis sowie weißer Pfeffer. Nicht zu schwer, Mittelgewicht, herrlich reife, gut eingebundene Säure, Tannin ist erstaunlich weit abgebaut; schöne Balance, doch an Länge fehlt es ihm ein wenig, trotzdem individueller Charakter und meine Hand geht zum Glas, macht zu keiner Zeit satt, sondern animiert zum nächsten Schluck, über den Abend die Flasche “gesüffelt”. So langsam austrinken.“

Michael Quentel, November 2012

2010PegauCR

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 5. Dezember 2014 um 12:45 veröffentlicht und ist unter Allgemein abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: