2004 J.J. Prüm Wehlener Sonnenuhr Spätlese

Das kann nur die MOSEL…….8% begleitet von Eleganz und Leichtigkeit.  Dazu Schiefer-Würze, feinste Frucht und eine perfekte Säurestruktur. 2004 ist halt auch ein kühler Jahrgang. Trinkt sich gerade ganz vorzüglich, aber natürlich mit vielen, vielen Jahren vor sich. Wahrscheinlich noch bei Wein&Glas erhältlich.

Markus Budai hat die Spätlese-Charakteristika wunderbar eingefangen mit seinem Artikel über die 2012 Spätlese aus gleichem Hause:

http://www.captaincork.com/joh-jos-pruem-riesling-spaetlese-wehlener-sonnenuhr-mosel-restsueße-einsteiger-markus-budai

93/100

Mosel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 29. Juli 2014 um 08:49 veröffentlicht und ist unter Allgemein abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: