2011 Rings Saumagen Spätburgunder

„Beim 2010er schrieb ich, der Saumagen von Rings gehört zu den Top 5 Pinots in Deutschland. Beim 2011er werfe ich mal locker Top 3 in den Ring(s)!“

Sascha Speicher/Meininger Verlag

Hier haben wir den Gewinner des „BerlinSpätburgunderCup“.

http://budisfoodblog.wordpress.com/2013/10/02/berlinspatburgundercup-2013/

Es beginnt mit einem absolut betörenden Bukett. Frischer feiner  reintöniger Duft von roten Johannisbeeren. Am Gaumen eine klare, präzise, kühle Frucht in Verbindung mit einer filigranen Stilistik, lebendigen Säure und Mineralik. So muß das Ding klingen, kein Holz-Monster und keine kitschige überreife Frucht, sondern Feinheit&Finesse, Struktur und kühle Mineralik.

Der Spätburgunder von Andy&Steffen Rings lag zu 50% in neuen Barriques und wurde bei 98° Oechsle gelesen.

92/100

Händler:

http://www.planet-weinhandel.de

 

budisfoodblog_berlinspaetburgundercup_13_rings_saumagen

©Markus Budai

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 13. Februar 2014 um 10:39 veröffentlicht und ist unter Allgemein abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: