Saale-Unstrut + Mittelrhein GG 2012

Saale-Unstrut

2012 Pawis „Edelacker“ GG

Bukett von Flieder&Blüten&Citrus. Am Gaumen eine üppige bzw. überladene Frucht. Too big!  Es fehlt auch Länge&Komplexität. Nicht gut!!!

Mittelrhein

2012 Matthias Müller „Engelstein“ GG

Pudrige Nase. Faszinierend geheimnisvoll am Gaumen. Bemerkenswerte Struktur und zeigt zum Vorgänger Länge&Komplexität.  91/100

2012 Ratzenberger „St. Jost“ GG

Viel Citrusfrüchte im Bukett und am Gaumen. Frisch&spritzig. Ordentlich 87-88/100

2012 Ratzenberger „Wolfshöhle“ GG

Duftet nach Quitte. Im Mund würzig und wieder diese Anklänge von Quite.  Allerdings merkwürdig flach im Finish.  86-87/100

2012 Toni Jost  „Hahn“ GG

Wunderbares Bukett von Mirabelle+Feinwürze. Am Gaumen eine subtile Frucht mit viel Kräuterwürze dazu. Zeigt Eleganz, Frische und eine schöne Spannung. Formidable Säurestruktur.  Da paßt alles!   92/100

Das war´s, mehr gab es nicht von Saale-Unstrut + Mittelrhein in Wiesbaden.

Jost

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 31. August 2013 um 08:49 veröffentlicht und ist unter Allgemein abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: