CHIANTI

Hier haben wir ein 2010er Chianti vom Altmeister Paolo de Marchi. Old-school Chianti mit seidiger Textur, rote Johannisbeere und typisch Sangiovese mit kräftiger Säure.  Dazu ein paar florale Noten, erdige Elemente und ein Hauch Gewürznelke. Definitv kein ex-hopp-Chianti, das Zeug ist ziemlich serious, d.h. eine gewisse Eleganz ist ihm nicht abzusprechen. Not cheap, bei Wein&Glas muß man 20 Euro hinlegen, aber Isole e Olena gehört halt zu den Top-Weingütern der Toskana mit seinem  Aushängeschild „Cepparello“.

More:

http://www.captaincork.com/Weine/kuehle-rote-im-kuehlen-sommer-chianti-isole-olena-monsanto-castellare-sangiovese-weinempfehlung?Seite=1

90-91/100

Chianti

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 16. Juli 2013 um 12:35 veröffentlicht und ist unter Allgemein abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: