1928 Paternina Gran Reserva

Eine Spende von Michael Quentel&Tino Seiwert nach den 11 Jahrgängen G-Max.

Sehr betörend! Grandezza bzw. in Würde gereift, d.h. in keinster Weise muffig. Ich hätte eher 70er Jahre getippt. Seidige Textur und ungemein elegant.  Natürlich sind die Tannine abgeschmolzen. Irre Länge mit viel Kaffee, Rosenblätter und erstaunlich frisch&lebendig. Wunderschönes Mundgefühl. Also wenn die immer so schmecken, dann werde ich auch noch zum Altweintrinker à la Uwe Bende.  hahaha

98/100

 

Hier mehr Infos zum Weingut&Wein von Michael Quentel von einer 0,75  im Dezember:

http://weinwelt.blogg.de/2012/12/30/1920-und-1928-federico-paternina-rioja/

 

Quite seductive! Shows grandezza……aged in great dignity. I rather thought it is from the 60s or 70s. Refined texture and such elegant. Of course the tannins are melted downn. Fascinating length with flavors of coffee, rose, floral notes and surprisingly quite fresh&vivid. Magic mouthfeeling. No stinky age flavors.

WOW……keep your eyes open for aged Riojas.

98pts.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 12. Februar 2013 um 08:29 veröffentlicht und ist unter Uncategorized abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: