2011 von Winning Sauvignon Blanc I

„Den Sauvignon blanc I gibt es in dieser Stilistik seit drei Jahren. Auch sind die Reben mit fünf bis zehn Jahren noch recht jung. Die Trauben stammen zur Hälfte aus eigenen Weinbergen des Weingutes und zur Hälfte aus Bewirtschaftungsverträgen mit Winzern und zwar aus den Lagen Paradiesgarten und Herrgottsacker in Deidesheim sowie aus dem Steinacker in Kallstadt. Das heißt Bundsandsteinverwitterung, aber auch Lösslehm, Kalkmergel und Kalksteine sind verantwortlich für die mineralischen Komponenten in diesem Wein. Der größte Teil (75 %) des Weins wurde in 225 l und 500 l Fässern (50 % neues Holz) relativ lange auf der Hefe ausgebaut, der Rest im Stahltank.“

Sieger Falstaff Sauvignon Blanc-Trophy mit 93 Punkten. Zu Beginn ein sublimer burgundischer Haselnuss-Duft. Sehr einnehmend, daß muß ich schon sagen. Am Gaumen ungemein vielschichtig, d.h. eine weiche saftige Frucht, Kräuterwürze, Mineralität und zum Schluß dezente Holznoten. Spannende Sache bzw. höchst komplex&stilvoll dieser Sauvignon Blanc von Stephan Attmann und gehört definitiv zu den besten SB Deutschlands. Mir persönlich ist er zu manieriert und ich bevorzuge ganz klar den puristischen und äußerst mineralischen SB von Wagner-Stempel. Nichtsdestotrotz möchte ich eine Kaufempfehlung aussprechen.

90/100


Händler: http://www.moevenpick-wein.de/2011-sauvignon-blanc-trocken-pfalz-32674.html?p…

Vwinning

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 4. Februar 2013 um 17:05 veröffentlicht und ist unter Uncategorized abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: